Reservierungen: 0371 4014785 Montag bis Samstag ab 17:30 Uhr geöffnet. / Sonntag Ruhetag

Lassen Sie bei traditionellen Speisen & Getränken in gemütlicher Atmosphäre den Tag ausklingen.

Wir wünschen unseren Gästen
einen erfolgreichen Start
ins Jahr 2018.


Restaurant Sachsofon in Chemnitz

Seit 1987 sorgen wir für das leibliche Wohl unserer Gäste. Einst auf dem Sonnenberg – 2002 eröffneten wir das „Sachsofon“ in Gablenz in unserem geschichtsträchtigen Haus (erbaut 1868).

Unsere Speisekarte verwöhnt Ihren Gaumen neben einer traditioneller Küche mit sächsischem Akzent durch hauseigene Spezialitäten und saisonale Angebote. Genießen Sie die Klassiker aus Topf und Pfanne, unsere Eigenheiten oder lassen Sie sich vom Kulinarischen Spezial überraschen. Dazu servieren wir gute Weine, sächsische Biere vom Fass sowie Tee-, Kaffee- und Schokoladenspezialitäten.

Aktuelle Veranstaltungen In regelmäßigen Abständen wird unsere Küche durch Live-Musik, Kabarett, Dia-Vorträge oder Ausstellungen lokaler Künstler bereichert.


30 Jahre Lesecafè - Feier und Rückblick

30-jahre-sachsofon-2.jpg
30-jahre-sachsofon-1.jpg

sachsofon-restaurant-tafel.jpg
Festliche Tafel im Restaurant Sachsofon
sachsofon-restaurant-impression.jpg
Impression Restaurant Sachsofon
sachsofon-restaurant-geburtstag.jpg
Geburtstagstorte zum "20."
sachsofon-lesecafe-1988-aussen.jpg
Lesecafe 1988
sachsofon-lesecafe-1988.jpg
Lesecafe 1988

1987 - Eine Idee wurde wahr

So entstand 1987 das Lesecafè Dimitroffstraße (heute Zietenstraße). Der Sonnenberg war nun unsere Heimat.
Nach dem Verkauf des Hauses, in dem das Lesecafè gegründet wurde, mussten wir uns eine andere Bleibe suchen. Unsere Wahl fiel auf das Objekt Hainstraße 29
Vieles hatte sich in den ersten Jahren nach der Wende geändert, so dass ein Lesecafè nicht mehr zeitgemäß war. Nach langem Überlegen wurde der Name „Sachsofon“ gefunden. Der Name ist ein Bekenntnis zu unserer Region soll aber auch auf unsere Veranstaltungen und Ausstellungen aufmerksam machen.
In der Hainstraße konnten wir nicht ankommen, es war eine „Zwischenzeit“.
Zufällig entdeckten wir unser Haus in Gablenz; grau und nicht sehr einladend. Es gefiel uns aber so, dass wir es kauften. Von nun an führten wir das Sachsofon als Speiserestaurant. Seit 2002 bewirten wir unsere Gäste und fühlen uns hier sehr wohl.
Der wohlwollende Zuspruch unserer Gäste hat uns Kraft gegeben. Wir hätten 1987 nicht gedacht, dass es einmal unser 30-jähriges Jubiläum geben würde. Unseren Gästen sagen wir Danke und wünschen alles erdenklich Gute!


Seit 2002 "Restaurant Sachsofon"

restaurant-sachsofon-gastraum-2.jpg
restaurant-sachsofon-gastraum-3.jpg
restaurant-sachsofon-gastraum-1.jpg
restaurant-sachsofon-gedeck3.jpg
restaurant-sachsofon-gedeck2.jpg
restaurant-sachsofon-gedeck1.jpg
biergarten-sachsofon.jpg
sachsofon-chemnitz-biergarten_3.jpg
5.jpg
sachsofon-hausgemachte-kuchen.jpg
kneipe-restaurant-chemnitz.jpg